Walking in the snow

Nach dem kurzen Abstecher in die Heimat, um die Weihnachtszeit mit unseren Familien und Freunden zu verbringen, sind wir Anfang Januar wieder zurück nach Kanada geflogen. Hier erwartete uns einiges an Schnee und tolle Wanderungen bei unserem Trip entlang des Sea-to-Sky-Highways Von Vancouver bis Pemberton und zurück.

WeiterleseN

Das (gefühlte) Ende der Welt – Anchorage & Homer

Halli Hallo,

um wieder in alte Muster zu verfallen hat es nun fast einen ganzen Monat gedauert, bis ihr diesen neuen Eintrag zu lesen bekommt. In dieser Zeit ist so einiges passiert, worauf ihr in weiteren Beiträgen noch gespannt sein dürft! Mittlerweile sind wir in Kelowna angekommen, wo wir für die ersten Wintermonate eine Wohnung gemietet haben (Bilder kommen hier in einem Zwischenbericht einmal extra). Dies ist leider notwendig, da es im Auto Nachts so langsam doch etwas ungemütlich wurde (vor allem, wenn man mal raus muss)… Nancy ist bestimmt auch mal ganz froh nicht jeden Tag rollen zu müssen.

Ich hoffe ihr habt viel Spaß beim Lesen & mit den Bildern.

„Das (gefühlte) Ende der Welt – Anchorage & Homer“ weiterlesen

Nordlichter im Yukon & „Into the wild“ in Alaska

Hello!

Der zweite Eintrag in wenigen Tagen? Was ist da los… nunja morgen geht es weiter Richtung Süden nach Williams Lake & weiter auf eine ein Tages „Bear-Watching-Tour“ in den Great Bear Rainforest in Bella Coola. Also muss nochmal das Wlan genutzt werden.

Diesmal geht es um unseren Aufenthalt im Yukon und die Reise nach Alaska!

„Nordlichter im Yukon & „Into the wild“ in Alaska“ weiterlesen

Einmal quer durch B.C. in den Yukon!

Hejhou!

Nach einer erneuten längeren Auszeit eine kleine Geschichte über unsere lange Reise von Vancouver durch ganz British Columbia bis in die Hauptstadt des Yukons, Whitehorse.

Zur Zeit befinden wir uns in Prince George… wieder auf dem Rückweg nach Vancouver! Man kommt ohne Wlan einfach nich dazu es parallel zu schreiben. Entschuldigung dafür!

„Einmal quer durch B.C. in den Yukon!“ weiterlesen